WAS IST LEGO® SERIOUS PLAY®

lsp_25LEGO® Serious Play® (LSP) ist ein moderierter Prozess, der die Vorzüge des Spiels und des Modellierens mit Legosteinen mit den Belangen der Geschäftswelt verbindet. LSP kann in Unternehmen, Teams und auch mit Einzelpersonen eingesetzt werden und soll neue Ideen fördern, die Kommunikation verbessern und Problemlösungen beschleunigen.

In LSP Workshops erarbeiten die Workshop-Teilnehmer zum Beispiel neue Geschäftsstrategien, sie entwickeln oder optimieren die Zusammenarbeit im Team, oder sie analysieren Krisensituationen und erarbeiten hierfür Lösungskonzepte. Die Moderation der Workshops erfolgt durch zertifizierte LSP-Moderatoren, die den LSP Prozess so steuern sollen, dass die Ziele des Workshops durch die Teilnehmer selbst erreicht werden.

Die von LEGO für diese Workshops speziell zusammengestellten LSP-Kästen enthalten eine umfangreiche Auswahl von Legosteinen, mit deren Hilfe die Workshop-Teilnehmer Modelle und Metaphern ihrer Sicht auf die unterschiedlichsten Aspekte ihrer Geschäftswelt entwickeln und den anderen Teilnehmern kommunizieren.

 

Als Vorzüge von LSP werden die folgenden Punkte genannt:

  • Förderung von Kreativität und Innovation durch das Modellieren mit den Händen
  • Verbesserung der Kommunikation über die begreifbaren Legomodelle
  • Einbeziehung des Wissens und der Erfahrungen aller Teilnehmer eines LSP Workshops
  • Förderung des gemeinsamen Verständnisses der behandelten Themen

(Quelle: Wikipedia)

Einzelnachweise:

  1. Sutton-Smith, B. The Ambiguity of Play. Cambridge, MA: Harvard University Press, 1997.
  2. Vygotsky, L.S. Mind in Society: The Development of Higher Psychological Processes, Cambridge, MA: Harvard University Press, 1978
  3. Fein G.Pretend Play:Creative and Consciousnes in G. Görlitz, D. und J. F. Wohlwill (hrsg.) Curiosity, Imagination and Play. Hillsdale, N.J.: Lawrence Erlbaum, 1987
  4. Paperts, S. The Children’s Machine. New York, NY: Basic Books, 1993.